Holistic Dance Sabine Parzer_Institut

© NADJA MEISTER

papierhintergrund_streifen_small_edited_

Das Holistic Dance Institute bietet eine einzigartige Kombination aus Körper-, Kunst- und Naturpädagogik an, mit verschiedenen hochaktuellen und durch neurobiologischen Erkenntnisse unterstützte Methoden.

   Inhalte Holistic Dance Institute

  • Theorie & Praxis der ganzheitlichen Tanz- und Bewegungspädagogik für Gruppen und Einzelsettings im Studio und in der Natur

  • Fachdidaktik im Bereich Tanz- und Bewegungspädagogik

  • Körperbewusstseinstraining

  • Verbesserung von Bewegungsabläufen

  • Entlastung bei chronischen Verletzungen und Beschwerden

  • Höhere Effizienz in landwirtschaftlichen Berufen

  • Atemproblemen und Panikattacken

  • Unterstützung zur Therapie bei neurologischen Erkrankung (z.B.: Parkinson, Multiple Sklerose)

  • Geburtsvorbereitung

  • Gesundheit und Homöostase verbessern

  • Bewusstseinsentwicklung für Nachhaltigkeit in Umwelt, Körper und Gesellschaft

  • Prozessbegleitung bei psychischen und physischen Belastungszuständen

  • gewaltfreie sowie nonverbale Kommunikation

  • Burn-Out- und Suchtprävention

  • Künstlerische und gruppendynamische Prozessbegleitung

  • Unterstützung bei systemischer Organisationsentwicklung, z.B. Gemeinschaftsgärten

Das Holistic Dance Institute wurde 2010 in St. Andrä-Wördern, Österreich von Sabine Parzer gegründet und bietet internationale Ausbildungsprogramme, Fortbildungen, Seminare und Einzelsitzungen in Holistic Dance an. Das Holistic Dance Institute ist ein unabhängiges Unternehmen, das regelmäßig Gastdozent*innen aus dem In- und Ausland einlädt.

 

In den Jahren seit der Gründung haben hunderte Teilnehmer*innen aus über 20 Ländern aus Europa, den USA, Australien, Russland und Südamerika an den Veranstaltungen teilgenommen und über 300 Personen eine mehrjährige Ausbildung abgeschlossen.

fb_sabin.png
burgermenü_braun.png