top of page

Touch Base

14.-16.03.2025 - Wochenendworkshop - offen für alle

  • Beginnt am: 14. März 2025
  • €240,- / TT's €190,-
  • Prana Yoga Studio, Mariahilfer Str. 82, 1070 Wien, Austria

Freie Plätze


Beschreibung

Workshop mit Sabine Müller Contact Improvisation, Somatics, erfahrbare Anatomie, ganzheitliche Körperarbeit “To touch base with somebody“ bedeutet umgangssprachlich, mit jemand Kontakt aufzunehmen; herauszufinden, wie es meinem Gegenüber geht. Was läge näher, als diese Redewendung wörtlich zu nehmen, also durch Berührung in Kontakt zu gehen, in Berührung zu kommunizieren? Berührung und Bewegung zählen für uns Menschen von klein auf zu den wichtigsten Informationsquellen, die uns die Welt erschließen. Durch Berührung lernen wir uns selbst besser kennen und erfahren etwas über andere Menschen und unsere Umgebung. Berührung vermag und zu nähren, sie gibt uns Sicherheit und reguliert uns. So kann die “Touch Base” auch unsere Verbindung zum Boden sein, der trägt, und unser sicheres Fundament (base), von dem aus wir die Welt erkunden. In diesem Workshop verbinden wir somatische Bewegungs- und Berührungserfahrung, einfache Körperarbeit, erfahrbare Anatomie und Grundlagen der Contact Improvisation. In der Contact Improvisation begeben wir uns in einen getanzten Dialog im direkten Körperkontakt – ohne vorgegebene Schritte, dafür im Lauschen aufeinander und auf den Moment. Unser Tanz wird dabei getragen von dem Gefühl, im eigenen Körper verankert und in Berührung gut aufgehoben zu sein. Durch gegenseitige Unterstützung werden wir frei, zu spielen und uns neugierig dem Tanz zu überlassen, so wie er im Moment entsteht. Inhalte: ● Kontakt mit dir selbst: Körperwahrnehmung und Bewegung als Wege, um dich selbst zu (er-)kennen ● Berührung als unsere Kontaktfläche zu anderen Menschen: Was sagt Berührung, wie verständigen wir uns damit? ● Einfache Körperarbeit und erfahrbare Anatomie - das fühlt sich nicht nur gut an, sondern gibt uns auch ein dreidimensionales Bild des bewegten Körpers und seiner Möglichkeiten ● Ganzkörperliches Zuhören in Stille und Bewegung ● Grundlegende Fähigkeiten in der Contact Improvisation: der Boden als Tanzpartner, Fortbewegen in allen Ebenen des Raums, Lehnen und “reaching”, Bewegen mit geteiltem Gewicht, rolling point (rollender Kontaktpunkt am Körper), Fallen, Landen und Schweben ● Im Tanz in Kontakt gehen, in Kontakt bleiben und wieder aus dem Kontakt gehen; Kommunikation von Bereitschaft und Grenzen ● Gemeinsames Gestalten im Tanz: der Improvisation freien Lauf lassen offen für alle: Vorerfahrung in Tanz, Improvisation, Körperarbeit kann hilfreich sein, ist aber keine Voraussetzung. Preis: € 240,- / TT's € 190,- (c) Daniel Kerbler


Bevorstehende Sessions


Kontaktangaben

00436767241819

admin@holistic-dance.at

Kirchenweg 9, 3423 Sankt Andrä-Wördern, Österreich


bottom of page